Sonderabfalldeponie Hoheneggelsen

Planung der Polderdeponie, Erweiterung West und der Bauwerke der Abfallumschlaganlage einschließlich Verkehrsanlagen, Anlagen zur Ableitung von Regenwasser und Deponiewässern, Sammel- und Kontrollbecken für die Deponiewässer, Regenrückhaltebecken.
   
  Leistungen Generalplanung
Bauherr Niedersächsische Sonderabfalldeponie Hoheneggelsen GmbH, Söhlde
Investvolumen 5,8 Mio. Euro
Zeitraum 1993 - 1996